Unser Azubi Paul Schmidt

Mit 20 Jahren erkrankte Paul Schmidt an Knochenkrebs im rechten Bein.  Zunächst erhielt er eine Tumorendoprothese, allerdings entzündete sich diese. Daher kam es 2016 zur Amputation – es wurden eine Knieexartikulation vorgenommen. Aufgrund von einer Entzündung wurde ein Jahr später der Oberschenkel nachamputiert.
Trotz der Amputation macht Paul weiterhin viel Sport – Kraftsport, Bogenschießen, Boxen, Kajak fahren und auch bouldern.
Seit diesem Jahr macht Paul Schmidt bei uns eine Umschulung zum Orthopädietechniker und wird auch von uns versorgt.