Prepreg-Maßbau

Prepreg Carbon ist ein Material, welches ursprünglich aus der Automobil- und Flugzeugbauindustrie stammt. Für die Orthopädie ist es perfekt angepasst, da die physikalischen Eigenschaften sehr gut sind.

Bekannt sind die Prepreg-Karbonfasern aufgrund ihres geringen Eigengewichtes, sowie der großen Beständigkeit. Dadurch ist die Herstellung von leichten, aber dennoch funktionsfähigen Orthesen mit größter Stabilität möglich. Da die Orthese sich natürlichen Bewegungen anpasst und zugleich Unterstützung bietet, versprechen sie dem Kunden höchsten Tragekomfort. Dieses Material eignet sich ideal für die Herstellung von individuell angepassten Orthesen.

Aufgrund ihrer Haltbarkeit können die Prepreg-Orthesen lange Zeit getragen werden. Aus diesem Grund sind Prepreg-Carbonorthesen dauerhaftig und erhalten somit die medizinische Funktionalität.  Zudem lösen Karbonfasern keine Allergien aus, dem Patienten wird maximaler Bewegungskomfort garantiert und hinzukommend sind diese Orthesen kaum sichtbar unter der Kleidung. Für den Patienten ist eine maximale Unterstützung gegeben.

Quelle: Otto Bock