Ganganalyse mit Dartfish

In der Zentrale haben wir die Möglichkeit die videoassistierte Ganganalyse mit dem Programm „Dartfish“ anzubieten. Hierbei wird der Gang mit 2 hochauflösenden Kameras aufgenommen und mit dem Programm ausgewertet.

Warum diese Form der Analyse?

Einerseits können wir beurteilen, welches Hilfsmittel für die Gangbeeinträchtigung am geeignetsten erscheint. Andererseits können wir mit dieser Form der Analyse bestehende Hilfsmittel (wie z.B. Prothesen, Orthesen u.v.m.) verbessern, was ohne Programm nur schwer ersichtlich ist. Das Ziel ist in jedem Fall die Verbesserung des Gangbildes für Ihr Hilfsmittel.

Was kann gemessen werden?

Unter anderem können wir für jedes Gelenk, in jeder Phase, die Winkel bestimmen und diese mit den Referenzwerten des physiologischen Gehens vergleichen. Auch eine Zeitlupenfunktion ist sehr wichtig, um Feinheiten zu erkennen. Zusätzlich sind wir dadurch u.a. in der Lage die Schrittlänge auszuwerten.

Wozu benötigt man diese Form der Analyse?

Nicht nur für die Optimierung und Verbesserung der Hilfsmittel ist diese Analyse wertvoll, sondern auch als Beweis für die gesetzliche und private Krankenversicherung.

Wenn Sie Interesse an der Ganganalyse haben, schauen Sie sich unser Analysezentrum an, oder rufen Sie uns unter 0381/800 87 0 an.