3D-Druck

Der 3D-Drucker Little Monster der Firma TEVO!

Der Drucker ist ideal geeignet zur präzisen und schnellen Fertigung von Polymerbauteilen und somit ist gut verwendbar für die Forschung. Aufgrund der Nutzung von Kunststoffen (Polymere), ist er nicht für die Herstellung von Bauteilen geeignet, die einer sehr hohen mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Eine Verwendung verschiedener Kunststoffe mit unterschiedlichen mechanischen Kennwerten ist möglich. Der jeweilige Kunststoff ist als Filament auf Rollen gelagert. Die Druckzeit ist abhängig von der Größe des Objekts und der gewählten Druckgeschwindigkeit, eine zu hoch gewählte Geschwindigkeit sorgt jedoch für Ungenauigkeiten.

Der typische Ablauf der Produktionskette ist folgender:

Konstruktion in CAD Programm (Computer Assisted Design) → Export als STL Datei → Formatierung in gcode Datei → gcode kann von Drucker gelesen werden / Druck des Bauteils → eventuelle Überarbeitung des Bauteils → Einbau

Hier sehen Sie in einem Zeitraffer den Druck einer 3D-Orthese: