SUP Orthese im 3D-Druck – Sonderbau

Alles beginn mit einem Kunden – ein begeisterter SUP-Sportler – der eine Spastik in seiner linken Hand hat. Stark betroffen sind Kleiner, – Ring- und Mittelfinger, sowie eine leichte Spastik am Zeigefinger.

Die Herausforderung für uns war die Erstellung eines individuellen Hilfsmittels, welches die linke Hand beim SUP unterstützen soll. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, wurde der Paddelstab mitgebracht.

Zuerst wurde mit Knetsilikon ein Abdruck gefertigt, die sogenannte Positivform. Nachdem der Abdruck die richtige Form hatte, wurde dieser für den 3D-Scanner in mehrere Teile zerlegt. Nachdem alle Konturen gescannt wurden kann der Positivabdruck mit Hilfe des Computers modifiziert werden und wird moniert zur 3D Negativform. Die nun mit Silikonen entstandene Positivform ist perfekt um den Anforderungen beim SUP leichter stand zuhalten.

Wir möchten uns noch einmal für das Vertrauen unseres Kunden bedanken!

Sie benötigen ebenfalls ein individuelles Hilfsmittel? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.