Andere Erkrankungen

Friseure für Krebspatientinnen

Bei einer Krebstherapie verlieren viele Frauen ihre Haare - zusätzlich zur eigentlichen Krankheit eine weitere starke psychische Belastung.

Aus diesem Grund haben DKMS LIFE und L’Oréal Professionnel das Pilotprojekt "Freude am Leben - das Haarprogramm für Krebspatientinnen" gestartet. Unterstützt wird die Initiative auch durch die gfh, Gesellschaft für Haarästethik mbH, die ihr Fachwissen zum Thema Perücken beiträgt..

Das Ziel des Projekts ist, Patientinnen die Möglichkeit einer Haarberatung bei speziell geschulten Friseuren anzubieten. Das umfasst den Umgang mit Haarausfall, Informationen zur Anschaffung einer Perücke und zur Abrechnung mit der Krankenkasse sowie die perfekte Anpassung der Perücke. Die Beratung beginnt auf Wunsch bereits vor dem Haarverlust.

Den Patientinnen soll mit dieser Initiative geholfen werden. ein Stück Lebensfreude zurückzugewinnen; der Weg durch die Therapie wird dadurch sicherlich etwas leichter.

Weitere Informationen zum Projekt sowie eine Liste der Partnerfriseure finden Sie auf der Website des DKMS LIFE.

K. Scharpenberg

Footer-Aussparung