Die Michelangelo-Hand von Otto Bock

Die Hand ist eines der wichtigsten und komplexesten Teile unseres Körpers. Das perfekte Zusammenspiel vieler Nerven, Sehnen, Muskeln und Knochen macht sie zu einem einmaligen Präzisionsinstrument der Natur. Eine der größten Herausforderungen der Medizintechnik ist es, möglichst viele dieser zahlreichen Funktionen anhand von Prothesen nachzubilden. Die Michelangelo-Hand und das Axon-Bus-System sind Meilensteine auf dem Weg zur Perfektion. Sie geben ihrem Anwender durch viele Freiheitsgrade zahlreiche Funktionen der Hand zurück.

Foto: Die Michelangelo-Hand von Otto Bock
Die Michelangelo-Hand von Otto Bock

Auf einen Blick:

  • separat positionierbarer Daumen
  • sieben unterschiedliche Handpositionen
  • flexibles Handgelenk
  • sehr natürliches Erscheinungsbild

AxonWrist - die große Freiheit.

Ein wichtiger Bestandteil des Axon-Bus-Systems ist das flexible AxonWrist Handgelenk. Es besteht aus zwei miteinander verbundenden Modulen, mit denen Beugung und Streckung sowie Drehung in beide Richtungen durchgeführt werden können. Gleichzeitig minimiert das variable Bewegungsmuster unnatürliche Ausgleichsbewegungen und fördert auf diese Weise eine gesunde Körperhaltung der Anwender.

Starrer Modus

Das natürlich aussehende und sehr stabile ovale Handgelenk ist um 360 Grad nach außen oder innen drehbar und lasst sich dabei in 15-Grad-Schritten fixieren.

Extension

AxonWrist ermöglicht den Anwendern im flexiblen Modus die Hand gemäß ihrem natürlichen Vorbild nach hinten zu strecken (Extension). Diese Position kann selbstverständlich auch fixiert werden.

Flexion

Auch das Beugen (Flexion) der Hand sieht mit AxonWrist sehr natürlich aus - im flexiblen und im starren Modus.

Axon-Bus - präzise Technik perfekt nutzen.

Kombiniert mit der Michelangelo-Hand bietet das Axon-Bus-System so viele Freiheitsgrade wie nie zuvor. Eine neue Technologie aus der Luft- und Raumfahrt garantiert hierbei einen reibungslosen und vor allem schnellen Datentransfer zwischen den einzelnen Komponenten. Das Ergebnis: ein einzigartiges Plus an Datenübertragung, Sicherheit, Geschwindigkeit und Funktionalität.

(Text und Foto sind weitestgehend der Website zur Michelangelo-Hand sowie der Website der Firma Otto Bock entnommen.)

Michelangelo Hand https://www.youtube.com/watch?v=pOgfuDrtZyc 

Footer-Aussparung